Chronischer Schmerz

Schrittweise Schmerzen lindern

Startseite/Chronischer Schmerz

Was bedeutet chronischer Schmerz

Im Gegensatz zum akuten Schmerz, der als ausgeklügeltes, überlebenswichtiges Frühwarnsystem fungiert und ein Symptom einer akuten Erkrankung oder Verletzung darstellt, hat der chronische Schmerz seine Warn-und Schutzfunktion verloren. Die Schmerzen dauern an, obwohl die einmal schmerzauslösende Situation oder Verletzung nicht mehr besteht oder abgeheilt ist. Es gibt meist keinen eindeutigen Auslöser mehr, die Beschwerden haben sich verselbstständigt und betreffen immer mehr Lebensbereiche – der Schmerz ist zu einer eigenständigen Erkrankung geworden. Im Allgemeinen wird der Begriff ‚chronisch‘ nach einer Schmerzdauer von rund 3 Monaten gebraucht.

Es gibt viele Betroffene. Millionen Deutsche leiden unter chronischen Schmerzen, bei mehr als der Hälfte von Ihnen dauert es mehrere Jahre, bis sie eine wirksame Therapie erhalten.

Dabei ist eine chronische Schmerzerkrankung eine eigenständige, komplexe und höchst persönliche Krankheit. Eine effektive Behandlung muss daher ebenso vielschichtig und höchst individuell sein.

Das moderne Schmerzverständnis ist biopsychosozial

Der Körper, unsere Psyche und unser soziales Leben sind untrennbar miteinander verwoben. Alle drei Bereiche sind bei der Schmerzentstehung wirksam und betroffen, hängen eng zusammen und beeinflussen sich gegenseitig. Vielfach im Sinne eines Teufelskreislaufs. Aber jeder Teufelskreislauf kann durchbrochen werden!

Diesen Ausweg möchten wir gemeinsam mit Ihnen ergründen, um Ihnen im Rahmen Ihrer Krankheitsgeschichte ein Höchstmaß an Lebensqualität zu verschaffen.

Unser Ansatz: Ganzheitliche Schmerztherapie

Basierend auf dem bio-psycho-sozialen Schmerzverständnis wurde das Konzept der multimodalen Schmerztherapie entwickelt. Hauptcharakteristika sind die individuelle Kombination verschiedener Therapieansätze, das abgestimmte Vorgehen verschiedener Berufsgruppen und die auf Aktivität ausgerichteten Behandlungsmethoden.

Die multimodale Schmerztherapie ist der wissenschaftlich fundierte Goldstandard in der Behandlung chronischer Schmerzen

Unser Algesiologikum widmet sich chronischen Schmerzen bereits seit mehr als 10 Jahren. Unser interdisziplinäres Team besteht aus Schmerzexpert*innen unterschiedlicher Fachrichtungen:

  • Anästhesiolog*innen
  • Neurochirurg*innen
  • Orthopäd*innen
  • Allgemeinmediziner*innen
  • Psychiater*innen
  • Psychologische Psychotherapeut*innen und Bewegungstherapeut*innen

arbeiten auf höchstem medizinischen und wissenschaftlichen Niveau eng zusammen, um Sie zum Experten Ihrer Erkrankung zu machen.

Hand in Hand gegen chronische Schmerzen

Wir nehmen Sie und Ihre Schmerzen ernst. So werden Sie während der Behandlung bei jedem Schritt aktiv mit einbezogen.

Die verschiedenen Schmerzbilder

Wir sind Ihre ersten Ansprechpartner bei folgenden Schmerzbildern: