Wir unterstützen die Unicef in der Covax Initiative

Veröffentlicht: 20.September 2021
Author:Julia Soschinski

Wie wir auf unserer Facebook Seite berichtet haben, hat das Algesiologikum MVZ an der Spendenaktion ‚EINE FÜR MICH-EINE FÜR DICH‘ im Rahmen der COVAX Initiative teilgenommen und seit Mai jeder/m bei uns geimpften Patient*in durch das Aufstellen der Unicef Spendendosen die Möglichkeit gegeben, die Initiative ganz unkompliziert finanziell zu unterstützen.

Ziel der größten Impfaktion aller Zeiten ist es, einen gerechten Zugang zu den begehrten Corona-Impfstoffen zu gewährleisten.

Unicef und Partner helfen dabei, den Impfstoff auch Entwicklungsländern und Krisenregionen zur Verfügung zu stellen.
Die Spendendosen haben wir nun Unicef München zurückgegeben, in der Hoffnung, dass sich ein ansehnlicher Betrag in ihnen angesammelt hat. Zusätzlich haben wir der Unicef München noch eine direkte Spende des Algesiogikum MVZ übergeben.
(Auf dem Bild (v.l.n.r.): Cäcilia Tabellion, Rosan Wick (UNICEF-Arbeitsgruppe München), Yvonne Strauch, Julia Soschinski (Algesiologikum MVZ)© Marco Töpfer)

Wir hoffen, dass die Covax initiative weiterhin erfolgreich bleibt und viele Unterstützer findet. Einer globalen Pandemie kann nur global begegnet werden.
Wenn Sie gerne mitmachen möchten, finden Sie auf der Seite der UNICEF und bei den lokalen UNICEF Gruppen weitere Informationen. Wenn Sie lieber direkt spenden möchten, nutzen Sie einfach das UNICEF Spendenkonto: IBAN DE93 3702 0500 3030 1221 91 Stichwort „COVAX“. Oder klicken auf den Spendenbutton unter unicef.de/covax. Vielen Dank an die UNICEF Arbeitsgruppe München für das freundliche Empfangen und Ihren unermüdlichen Einsatz für eine gerechtere Welt.
Zurück zur Übersicht