Erstes Kompendium zur multimodalen Schmerztherapie

Veröffentlicht: 16.Dezember 2021
Author:Julia Soschinski
Erstes umfassendes und überfälliges Kompendium zur multimodalen Schmerztherapie
Wir danken unseren Algesiologikum Schmerzexpert*innen und den anderen Autor*innen für ihren engagierten Einsatz bei der Schaffung dieses großartigen, überfälligen Kompendiums zur multimodalen Schmerztherapie.
Die Thematik

Chronische Schmerzen und ihre Behandlung stellen für die Betroffenen eine beträchtliche Belastung und für das Gesundheitssystem eine enorme Herausforderung dar. In diesem Praxislehrbuch wird die Behandlung chronisch Schmerzkranker, bei denen Schmerz einen eigenständigen Krankheitswert erlangt hat, fokussiert und somit dem vielschichtigen Behandlungskonzept der multimodalen Schmerztherapie erstmals ausreichend Rechnung getragen. (Kieselbach/Wirz/Schenk (Hrsg.))

Dieses Buch wird allen beteiligten Berufsgruppen im multiprofessionellen Team eine große Hilfe sein. Es kann aber auch niedergelassenen Kolleg*innen, dem Krankenhausmanagement, den Kostenträgern und der Politik hervorragende Einblicke in diese für Krankenhäuser und Praxen ungewöhnliche interdisziplinäre und multiprofessionelle Therapie geben.
Wir wünschen dem Buch die ihm gebührende Aufmerksamkeit und viele begeisterte Leser*innen. (Dr. med. Reinhard Thoma)

Weitere Informationen zu diesem Werk erhalten Sie beim Kohlhammer Verlag.

Zurück zur Übersicht